Romantischer Sonnenuntergang am Strand von Hurghada | © Envato Elements

Hurghada

Ihr Urlaubsziel

Reisedestination ab Linz Airport

Entspannung & Karibikfeeling im einstigen Fischerdorf am Roten Meer

Das frühere Fischerdorf Hurghada ist mit Abstand der bekannteste Urlaubsort am Roten Meer. Er ist zudem ein beliebtes Tauchrevier mit zahlreichen Tauchgeschäften und -schulen und einem großen Angebot an Wassersportmöglichkeiten. Die im Süden liegenden Feriengebiete Makadi Bay, Soma Bay, Safage und das nördlich gelegene El Gouna gehören zum Touristenzentrum Hurghadas.

Steg in türkisfarbenes Meer | © Colourbox

Urlaub in Hurghada

Führender Badeort mit ca. 30 km Küste am Roten Meer

Der Name dieses überaus beliebten Urlaubsortes leitet sich von der Bezeichnung für „Bootssteg“ ab. Einen Hafen gab es hier früher allerdings nicht. Hurghada entwickelte sich seit den 1980er Jahren zum mit Abstand führenden Badeort am Roten Meer. Kein Wunder, denn seine flach abfallenden Traumstrände erstrecken sich circa 30 Kilometer entlang der Küste.

Die Region umfasst zudem mehrere wunderschöne und attraktive Badeorte wie El Gouna oder Makadi Bay. Bereits wenige Kilometer vom Flughafen entfernt befinden sich Hotelanlagen und Resorts verschiedenster Kategorien, die  äußerst großzügig und attraktiv gestaltet wurden. Oftmals bieten diese auch beeindruckende Poollandschaften und Rutschen.

Bei einem Großteil der Hotels ist die Verpflegungsvariante All-inclusive Standard. Entlang des Marina Boulevards kann man jedoch auch einheimische Köstlichkeiten in den Cafés, Restaurants und Bars genießen und sich die Zeit mit Shoppen in den diversen Boutiquen vertreiben. Wer auf der Suche nach dem pulsierenden Nachtleben ist, ist hier genau richtig. In den Diskotheken und Clubs vor Ort können Urlauber bis in die Morgenstunden feiern.   

Buntes Korallenriff im Roten Meer | © Envato Elements

Das kristallklare Wasser hat eine durchschnittliche Temperatur von 30 Grad im Hochsommer und 21 Grad im Winter. Das vielfältige Angebot an Wassersportaktivitäten wie Wasserski, Surfen, Schnorcheln und Segeln bietet zusätzlich zum Sonnenbaden die Möglichkeit auch etwas zu erleben.

Die atemberaubende Unterwasserwelt mit prächtigen Korallenriffen und einer Vielfalt an bunten Fischen wartet auf Taucher und jene, die es noch werden möchten. Angeboten werden unter anderemTauch- und Schnorchelausflüge zu den Giftun Inseln – auch Paradise Inseln genannt – oder zum Naturschutzgebiet Sharm El Naga, Mahmya Island. Delfinschwimmen im Dolphin House ist ebenfalls ein beliebtes Urlaubshighlight.

Hatschepsut Tempel | © Envato Elements

Hat man keine Lust mehr auf Strand und Hotel gibt es ein breites Angebot von Ausflügen zwischen Kultur und Action zu entdecken. Egal, ob man mit dem Jeep, Quad oder auf dem Rücken eines Kamels die Wüste erkundet oder die beliebtesten Sehenswürdigkeiten in und um Hurghada besichtigt: Möglichkeiten gibt es zur Genüge. Besonders Kulturbegeistere freuen sich über eine Vielfalt an Tagesausflügen mit Bus, Flug oder Helikopter zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten, wie Kairo, Luxor, dem Tal der Könige oder den Pyramiden von Gizeh.

Beliebte Sehenswürdigkeiten in und um Hurghada

  • El Mina Moschee: Beispiel moderner arabisch Baukunst, Fertigstellung im Jahr 2012
  • Hurghada Grand Aquarium: Aquarium mit über 1.200 Arten in natürlichen Ökosystemen
  • El Dahar: Altstadt mit traditionellen ägyptischen Cafés und Souks, lokaler Markt mit Waren des alltäglichen Lebens wie bunten Früchten, frischem Fisch, Kleidung und Handwerkskunst
  • Sand City: Sandfiguren-Freilichtmuseum mit einer Fabelwelt von 60 Objekten aus Sand und Wasser
  • Mini Egypt Park: nähe Makadi Bay (40 km von Hurhadas Innenstadt entfernt), Park mit über 60 detailgetreu nachgebauten Sehenswürdigkeiten im Miniformat
  • Madinat Makadi Aqua Park: spektakulärer Wasserpark mit 45 großartigen Wasserrutschen
  • Orange Bay: Tagesausflug; kleine Insel mit Karibikfeeling, ideal zum Relaxen und Schnorcheln für die ganze Familie 
  • Tagesausflüge: mit dem Bus oder kleinen Passagierflugzeugen geht es zum Beispiel nach Luxor, Kairo, ins Tal der Könige oder zu den Pyramiden von Gizeh

Ideale Reisezeit

Hurghada bietet das ganze Jahr hindurch angenehme Luft- und Wassertemperaturen und hat somit ganzjährig Saison. Die Monate März bis Juni und September bis November eignen sich besonders für Tauch- und Schnorchelausflüge sowie zum Sightseeing. Von April bis Juni und September bis Oktober ist ideales Strand- und Badewetter mit kühleren Nächten und einer Wassertemperatur von mindestens 23 Grad Celsius. In den Monaten Juli und August kann es sehr heiß werden. Die Temperaturen liegen dann oft über 30 Grad. Die Monate Dezember bis Februar sind vor allem für Taucher gut geeignet. Sie sind auch die ideale Zeit für Wüstensafaris.

Vom Linzer Flughafen aus nach Hurghada

Weitere Reiseziele ab Linz entdecken