Unternehmen

airport logo

Über den Linz Airport

Wer ist Eigentümer des Linzer Flughafens, und zu welchen Zeiten ist der Linz Airport geöffnet? Welche spannende Geschichte hat der Flughafen Linz, und welche Themen prägen das aktuelle Tagesgeschehen? Alles, was Sie über das Unternehmen wissen müssen, haben wir übersichtlich für Sie zusammengefasst!

Das Wichtigste in Kürze

Zahlen, Daten & Fakten zum Linz Airport

Organisation & Betriebszeiten

Eigentümer des Flughafen Linz sind zu je 50 Prozent das Land Oberösterreich (seitens der OÖ Verkehrsholding GmbH) und die Stadt Linz. Sie verantworten sämtliche Verwaltungsagenden und die für den Flugverkehr notwendigen Abwicklungstätigkeiten. Geschäftsführer ist seit Mai 2018 Norbert Draskovits. 

Unsere Betriebszeiten:
·         Montag bis Freitag von 05:30 bis 23:00 Uhr
·         Samstag und Sonntag von 06:00 bis 23:00 Uhr

Gut zu wissen: Die Abflughalle und die Parkplätze am Linz Airport sind bereits etwa zweieinhalb Stunden vor dem ersten Abflug geöffnet.

Infrastruktur

Geografische Lage

Flughafenbezugspunkt
N 48°14´07´´
E 14°11´17´´
Höhe: 299 m. ü. A. 
ICAO Code: LOWL
IATA Code: LNZ

Fläche: 383 ha (davon 181 ha Grünland)
Zum Lageplan

 Vorfeld

Fläche: 116.000 m²
5 Abstellpositionen für Langstreckenflugzeuge oder
13 Abstellpositionen für Mittelstreckenflugzeuge und
14 Abstellpositionen für die allgemeine Luftfahrt 

Start- und Landebahn

Die verfügbare Pistenlänge beträgt in Linz Maximum 3.000 x 60 Meter.

Piste 08: Asphalt ICAO CAT I
Piste 26: Asphalt ICAO CAT IIIB

Tragfähigkeit: PCN 57/F/A/W/T

Piste 26 nach Kategorie III B
(bestmögliche technische Ausstattung für Landungen mit Null-Sicht) 
Piste 08 nach Kategorie I

Piste samt Anflugbefeuerung 08/26: 1.775 Unter- und Oberflurfeuer
davon Vorfeld/Rollwege: 254 Feuer 
Lampenleistung je Feuer: bis 500 W 
Hubschrauberpiste: 07/25 

Verfügbare Feuerwehrbekämpungskategorien: Kategorie 9 (ICAO), auf Anfrage 10 (ICAO)

GEBÄUDE

Abfertigungshalle
einschließlich Gerätehalle: 
Länge: 270 m 
Tiefe: 45 m 
Towerhöhe: 28 m

Hangar 1
Fläche: ca. 2.900 m² 
Höhe: 16,49 m 
Durchfahrtshöhe: 12,50 m
beheizt

Hangar 2 (General Aviation)
Fläche: ca. 1.700 m² 
Höhe: 8,20 m
Durchfahrtshöhe: 5 m 
beheizt

Hangar 3 (General Aviation)
Fläche: 1.190 m²
Höhe: 7,45 m
Durchfahrtshöhe: 5 m

Leichtbauhangar 1 (General Aviation)
Fläche: 1.250 m²
Höhe: 6,50 m
Durchfahrtshöhe: 5 m

Leichtbauhangar 2 (General Aviation)
Fläche: 2.500 m²
Höhe: 6,50 m
Durchfahrtshöhe: 6,5 m

Gerätehalle Hangar (General Aviation)
Fläche: 1.520 m²
Höhe: 7,55 m
Durchfahrtshöhe: 6,30 m

Bodenabfertigungsgeräte und Einrichtungen sind für alle gängigen Verkehrsflugzeuge verfügbar.

Passagierzahlen 2020

Die Covid19-Pandemie hat die weltweite Luftfahrt- und Touristikindustrie im abgelaufenen Jahr besonders hart getroffen. Das Infektionsgeschehen und die damit verbundenen Reisebeschränkungen haben dazu geführt, dass seit Mitte März der weltweite Flugverkehr nahezu zum Erliegen gekommen ist und sich nur zögerlich von dieser historischen Krise erholt. Dabei war der Luftfrachtsektor weniger stark betroffen als der Passagierverkehr, der immer noch erheblich eingeschränkt ist.
Auch der Linz Airport konnte sich den Folgen dieser einzigartigen Situation nicht entziehen.

Luftfrachtsektor zum Jahresende wieder auf Kurs

Die Covid19-Pandemie hinterließ auch im Luftfrachtverkehr ihre Spuren, das war speziell im 2. Quartal deutlich spürbar. Mit Jahresmitte gelang die Kehrtwende. Seit September lagen die monatlichen Tonnagen bereits wieder über denen des Vorjahres. Die abgefertigten Tonnagen im 4. Quartal des Jahres 2020 wuchsen um 10,2% gegenüber dem 4. Quartal des Jahres 2019.
In den vergangenen Jahren bemühte sich der Flughafen Linz intensiv um die Aufnahme neuer Frachtflugverbindungen. Mitte April 2020 nahm Turkish Cargo die regelmäßige Frachtflugverbindung Linz-Istanbul auf, was sich äußerst positiv auf die geflogenen Tonnagen auswirkte.
Bei der geflogenen Fracht verzeichnete der Linz Airport einen Zuwachs von 37,2% auf 11.147 Tonnen. Maßgeblich für den Zuwachs bei der geflogenen Fracht war die Aufnahme der Frachtflugverbindung Linz-Istanbul.

 Passagierverkehr stark beeinträchtigt.

Mit Beginn der Covid19-Pandemie kam der Passagierverkehr am Linz Airport nahezu vollständig zum Erliegen. Die Linienflugverbindungen nach Düsseldorf und Frankfurt mussten ausgesetzt werden. 
Im Charterflugverkehr standen rund 26 wöchentliche Urlaubsflüge auf dem Programm. Aufgrund der Reisewarnungen und Reisebeschränkungen konnten die Reiseveranstalter letztendlich aber nur drei wöchentliche Flüge in der Sommersaison durchführen.

Im Linienverkehr wurden 36.551 Passagiere abgefertigt (-85,7%).
12.824 Passagiere reisten im Charterverkehr (-92,6%).
Beim Ausweichverkehr verzeichnete der Flughafen 1.943 Passagiere (-67,2%)
Insgesamt wurden im letzten Jahr 51.318 Passagiere (-88,2%) abgefertigt.

Verkehrszahlen 2020

ZFBB

Ob Zivilflugplatz-Benützungsbedingungen (ZFBB) laut Zivilflugplatz-Betriebsordnung (ZFBO), Aerodrome Manual, Airside-Ordnung oder Entgeltordnung: Das sollten Nutzer des Zivilflugplatzes am Linz Airport wissen.

Zivilflugplatzbenützungsbedingungen

fl-102001-zfbb.pdf
[731.63 KB]
Airsideordnung.pdf
[896.56 KB]

Entgeltordnung

EO-2021.pdf
[593.78 KB]

Geschichte

Die Geschichte des Linz Airport begann bereits vor dem Gründungsjahr 1955 – und seitdem hat sich einiges getan! Gemeinsam begeben wir uns auf eine spannende Reise von den Anfangsjahren des Linzer Flughafens bis heute.

Zur Geschichte

Das tägliche Geschäft

Der Alltag am Airport Linz

Ihr Platz am Flughafen

Ob Werbeflächen, Seminarräume oder Counter: Auf dem Flughafengelände können verschiedene Objekte angemietet werden. Sie möchten lieber auf andere Weise mit uns zusammenarbeiten? Unser Team freut sich jederzeit auf Ihre Anfrage.

Ein Auge auf die Umgebung

Das direkte Umfeld des Linz Airport

Schutz von Umwelt & Nachbarschaft

Das Thema Umweltverträglichkeit spiegelt sich in unserem Bestreben nach einem möglichst nachhaltigen Flugverkehr wider – und in verschiedenen Maßnahmen, die nicht nur die Umwelt, sondern auch die Anrainer des Linz Airport schützen.  

Partner & Kontakte

Sie möchten einen unserer Partner oder das Team des Linzer Flughafens erreichen? Nachfolgend finden Sie alle relevanten Kontakte. Informieren Sie sich außerdem über die ARGE „Flieg ab Linz“ – und profitieren Sie von attraktiven Urlaubsangeboten ab Linz!

Das könnte Sie auch interessieren

Passagiere und Besucher

Mehr erfahren

General Aviation

Mehr erfahren