Werbetafel_Abflughalle

Check-in

Am Flughafen Linz einchecken

Alles Wichtige über das Einchecken

Check-in-Zeiten am Linz Airport

Wir bitten Sie, die Zeitangaben für die anberaumte Dauer des jeweiligen Check-in zu beachten – damit eine umfassende Gepäckskontrolle im Sinne Ihrer Sicherheit und eine pünktliche Abreise möglich sind. 

Beginn Meldeschluss
Business Economy
Linienflug 120 Min.* 30 Min.* 45 Min.*
Charterflug 120 Min.*
Diese Angaben der allgemeinen Check-in-Dauer sind als Richtwerte zu verstehen. Bitte informieren Sie sich daher zusätzlich auf der Website Ihrer Airline. *Angaben beziehen sich auf geplante Abflugzeit.

Check-in am Vorabend

Für Charterflüge von European Air Charter, Corendon und Czech Airlines kann am Vorabend eingecheckt werden – von 19:00 bis 20:30 Uhr und zu einem Preis von EUR 5,00 pro Passagier (ausgenommen Kinder bis zwei Jahre). Die Gebühr ist beim Informationsschalter zu entrichten.
 
Eine Bitte: Bleiben Sie nach dem Einchecken am Vorabend noch 15 Minuten am Flughafen! Dies ist notwendig, falls sich nach dem Durchleuchten Ihres Gepäcks Rückfragen im Sinne der Sicherheitsbestimmungen ergeben.

Ihre Checkliste

Zum Einchecken am Linzer Flughafen benötigen Sie

  • Personalausweis oder gültigen Reisepass
  • Visum (je nach Zielland)
  • Flugticket
OS Mitarbeiterin_beim_Einchecken

Im Anschluss an die Formalitäten geben Sie Ihr gesamtes Gepäck mit Ausnahme des Handgepäcks ab und erhalten die Bordkarte.

Infos zum Notpass Informationen zum Zielland und Reiseregistrierung Fluggastrechte

Online-Check-in

Wer möchte, checkt bereits 24 Stunden vor der Abreise ganz bequem online ein. Ob Austrian Airlines, Lufthansa oder Eurowings: Informieren Sie sich auf der Website Ihrer Airline über die jeweiligen Bestimmungen.

Zu den Airlines

Sicherheitskontrolle

Beim Betreten des Transitbereichs müssen alle Reisenden die Sicherheitskontrolle passieren. Das Mitführen von Gegenständen wie Nagelfeilen, Rasierklingen, Scheren, Messern etc. ist dabei verboten – sowohl am Körper wie auch im Handgepäck. Mehr zu den offiziellen Gepäckbestimmungen:

Für die Mitnahme von Flüssigkeiten gilt:

  • Unter Flüssigkeiten fallen „Flüssigkeiten, Aerosole und Gele“ wie Getränke, Zahnpasten, Cremen, Lotionen, Haarsprays, Rasierschaum, Parfüm, aber auch Marmeladen und Honig.
  • Pro Person darf ein wiederverschließbarer, transparenter Beutel mit einem Volumen von max. 1 l mitgeführt werden. Dieser ist bei der Sicherheitskontrolle getrennt vom Handgepäck vorzuweisen.
  • Jeder in diesem Sammelbeutel enthaltene Behälter darf max. 100 ml fassen.
     

Von dieser Regelung ausgenommen sind:

  • Medikamente und Diätnahrung sowie Babynahrung
  • sämtliche nach dem Passieren der Fluggast-Kontrollen erworbenen Flüssigkeiten – vorausgesetzt, sie werden in einer versiegelten Plastiktasche befördert
Gepäckbestimmungen

Notpass

Sie haben Ihren Reisepass vergessen oder er ist abgelaufen? Bei folgenden Stellen können Sie sich kurzfristig einen Notpass ausstellen lassen:

Reisepass Center im Neuen Rathaus
Hauptstraße 1–5, 4041 Linz
Tel.: +43 (0) 732 7070

Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag von 7:00 bis 12:30 Uhr und von 13:30 bis 17:30 Uhr
Dienstag und Mittwoch von 7:00 bis 13:30 Uhr
Freitag von 7:00 bis 14:00 Uhr

Bürgerservice der Stadt Linz
Tel.: +43 (0) 732 7070
Web: www.linz.at/pass

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 7:00 bis 18:00 Uhr

Außerhalb dieser Öffnungszeiten sowie am Wochenende:

Geschäftsstelle der Berufsfeuerwehr der Stadt Linz
Wiener Straße 154, 4020 Linz
Tel.: +43 (0) 732 33420

Tipp für alle, die es besonders eilig haben: Alternativ können Sie einen Ein-Tages-Expresspass beantragen.

Ihre Checkliste

Für die Notpassbeantragung benötigen Sie:

  • amtlichen Lichtbildausweis
  • Staatsbürgerschaftsnachweis, den abgelaufenen Pass oder einen gültigen Personalausweis
  • 2 Farbpassbilder, nicht älter als 6 Monate (35 x 45 mm im Hochformat)
  • Gebühr von EUR 75,90 bzw. EUR 30,00 bis zum vollendeten 12. Lebensjahr
  • bei Reisepassdiebstahl: Anzeige bei der örtlichen Polizei

Wichtig: Nicht jeder Staat akzeptiert die Einreise mit einem Notpass. Manche Länder gestatten zwar die Einreise, verlangen aber ein Visum, welches mit zusätzlicher Bearbeitungszeit einhergeht. Informieren Sie sich deshalb unbedingt über die Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes auf der Website des jeweiligen Außenministeriums!

MwSt.-Rückerstattung

Sie verlassen die Europäische Union (EU), und auch Ihr Wohnsitz befindet sich außerhalb der EU? Dann besteht die Möglichkeit, sich die bezahlte Mehrwertsteuer für Waren, die innerhalb der EU gekauft wurden, rückerstatten zu lassen.

Wie funktioniert das? Sie benötigen ein U34-Formular, auf dem der Zoll die Ausfuhr bestätigt (die Ware muss sich in Ihrem persönlichen Reisegepäck befinden), und die Rechnung. Diese Ausfuhrbestätigung können Sie dann einreichen, um die Mehrwertsteuer zurückzuerhalten.

Gut zu wissen: In Österreich gilt beim Einkaufswert eine Mindestgrenze von EUR 75,00. Zudem darf im Handgepäck nur Ware transportiert werden, die direkt aus der EU ausgeführt wird. Ist das nicht der Fall, muss die Ware ins aufzugebende Gepäck.

Weiterführende Infos

Das könnte Sie auch interessieren:

An- und Abreise

Unkompliziert Reisen

Vor dem Abflug

Vor Reiseantritt

Nach der Ankunft

So geht es weiter