Mallorca

Ihr Urlaubsziel

Reisedestination ab Linz Airport

Mit 3.680 Quadratkilometern ist Mallorca die größte Insel der Balearen und liegt etwa 180 Kilometer südöstlich von Barcelona im Mittelmeer. Mit ihren unzähligen Badeorten, geschützten Buchten und eindrucksvollen Kalksteinbergen gehört sie zu den beliebtesten spanischen Urlaubszielen.  

Urlaub auf Mallorca

Spanische Balearen-Insel im Mittelmeer

Mallorca ist für landschaftliche Idylle zwischen Bergen und Buchten bekannt, aber vor allem auch für historische Überreste aus römischer und maurischer Zeit. In Palma wird nur gefeiert? Von wegen! In der Hauptstadt befinden sich der von den Mauren errichtete Königspalast Almudaina und die Kathedrale Santa Maria. Ebenfalls sehenswert sind die vielen kleinen Dörfer mit Steinhäusern, wie beispielsweise Pollença. Hier kommen Besucher nicht nur in den verschiedenen Kunstgalerien zusammen, sondern auch bei einem Musikfestival. Auf einem Hügel gelegen und von Zitrusplantagen umgeben, ist auch das Dorf Fornalutx ein lohnendes Ausflugsziel.

Wer einen Aktivurlaub plant, ist gut beraten, der Bergkette Serra de Tramuntana im Norden einen Besuch abzustatten. Während Radfahrer auf den steilen Bergstraßen ihr Glück finden, genießen Wanderer auf abwechslungsreichen Wegen die fantastische Aussicht auf die Küste. Oft kommen die Urlauber in dieser Gegend an alten Klöstern wie dem Santuari de Lluc oder der Kartause von Valldemossa vorbei. In Letzterer ist ein Kunstmuseum mit Werken von Miró und Picasso untergebracht. 

Segler und Wassersportler haben die Balearen-Insel ebenfalls schon lange für sich entdeckt – und sind an den zahlreichen Stränden ganz in ihrem Element. Nördlicher Hotspot ist der belebte Port d’Alcudia. Windsurfer halten sich besonders gerne in der Bucht Cala Mesquida im Osten auf. Die Cala Mondragó im Parc natural de Mondragó eignet sich ideal zum Schnorcheln. Und wer Wein dem Wasser vorzieht, nimmt an Weinverkostungen auf den regionalen Weingütern im ländlichen Landesinneren teil. 

All jene, die sich einfach nur die Sonne auf den Bauch scheinen lassen möchten, können das an einem der unzähligen Strände. An der Südküste findet man die Playa Es Trenc – für viele nicht nur der schönste Strand Mallorcas, sondern ganz Europas. In der Bucht von Alcudia befindet sich der längste Strand der Insel. Wer dem Partyvolk am bekannten Ballermann entgehen möchte, verbringt an der breiten Playa de Palma herrlich entspannte Strandtage. Dazu finden Urlauber rund um die Insel viele idyllische Buchten, die wahre Naturjuwelen sind.

Beliebte Sehenswürdigkeiten

  • Kathedrale von Palma: gotische Kathedrale und Bischofskirche des Bistums direkt am Meer
  • Cap Formentor: nördlichster Punkt der Balearen-Insel, der von den Einheimischen auch Treffpunkt der Winde genannt wird
  • Castell de Bellver: Hügelburg aus dem 14. Jahrhundert, mit herrlichem Panoramablick über die Hauptstadt Mallorcas
  • Coves del Drac: Tropfsteinhöhlen an der Ostküste, die den größten unterirdischen See Europas beherbergen
  • Cala Milor: ein vom Tourismus geprägter Ort mit schönem Strand, charmantem Uferboulevard und malerischem Hinterland

Hauptstadt-Flair in Palma erleben, die ummauerte Stadt Alcudia entdecken, in Soller auf Pablo Picassos Spuren wandeln, oder ins rege Nachtleben von Magaluf eintauchen: Lernen Sie die spanische Insel Mallorca in all ihren wunderschönen Facetten kennen! 

Ideale Reisezeit

Die Hauptreisezeit ist von Juni bis September. Das Wetter beständig und warm, das Meer klar und ruhig: Genau diese Kombination bietet ideale Voraussetzungen für ausgedehnte Strandtage und Schnorchelausflüge. Zu den wichtigsten lokalen Veranstaltungen zählen:

  • die Feiern zum Día de los Reyes Magos und San Sebastián im Januar
  • die Karwoche zu Ostern
  • die Fiesta de San Juan im Juni
  • die Segelregatta Copa del Rey, die üblicherweise im August vor Palma stattfindet
  • das Festival de Pollença im August, bei dem sich alles um klassische Musik dreht

Vom Linzer Flughafen aus nach Mallorca

Weitere Reiseziele ab Linz entdecken