© Sky Alps

Restart Düsseldorf

airport logo

Restart Düsseldorf

SkyAlps nimmt ab 30. Oktober 2023 Linz - Düsseldorf auf

Die italienische Fluggesellschaft SkyAlps wird mit Beginn des Winterflugplans Linz mit Düsseldorf verbinden und damit die für den Geschäftsreiseverkehr wichtige Flugverbindung wiederherstellen.

Die Fluggesellschaft mit Sitz in Bozen nimmt die Strecke 3x wöchentlich (Mo, Mi, Fr) ins Programm. Geflogen wird mit modernen und leisen Regionalflugzeugen des Typs DASH-8 Q-400 (76 Sitzplätze).

„Mit Düsseldorf und Linz verbinden wir zwei wichtige Wirtschaftszentren in Deutschland und Österreich auf direktem Wege. Mit SkyAlps werden Passagiere künftig in knapp 1,5 Stunden von und nach Nordrhein-Westfalen und Oberösterreich reisen können und dabei erstklassigen Bordservice mit hochwertigen Südtiroler Produkten genießen“, erklärt Josef Gostner, Präsident von SkyAlps. „Wir setzen dafür hocheffiziente Propeller-Maschinen ein, die rund 50% weniger CO2-Emissionen ausstoßen und bei Start und Landung 50% weniger Lärm als konventionelle Regionaljets verursachen. Wir freuen uns auf den Start und das Wiederaufleben der Verbindung.“

Norbert Draskovits, Geschäftsführer des Linzer Flughafens freut sich, mit SkyAlps einen neuen Flugpartner im Linienverkehr am Flughafen Linz begrüßen zu können. „SkyAlps betreibt mit der DASH-8 Q-400 ein optimales Fluggerät für unseren Markt. Der Winter ist nur der erste Schritt des Restarts, im April sollen dann bessere Flugzeiten und mehr Flüge an Werktagen folgen.“

Bürgermeister Klaus Luger, Aufsichtsratsvorsitzender der Flughafen Linz GesmbH begrüßt die Entscheidung von SkyAlps, Linz in ihr Streckennetz aufzunehmen. „Im Urlaubsreiseverkehr hat sich bereits letztes Jahr eine deutliche Erholung der Nachfrage abgezeichnet. Dieser Trend setzt sich auch heuer fort. Uns war bewusst, dass dies im Linienflugverkehr mehr Zeit in Anspruch nehmen würde. Umso erfreulicher ist es, dass der Linzer Flughafen Düsseldorf wieder anbieten kann. Ich hoffe, dass die Verbindung von Anfang an gut angenommen wird, damit der Flughafen und SkyAlps zeitnah über den Ausbau ihrer Zusammenarbeit sprechen können.“

Oberösterreichs Tourismuswirtschaft pflegt traditionell enge Kontakte in den Westen Deutschlands. Dies gilt sowohl für den Geschäftsreisetourismus als auch für den klassischen Urlaubsaufenthalt. Events wie das letztjährige Gastspiel des Bruckner Orchesters in Düsseldorf tragen dazu bei, die langjährigen Beziehungen des Landes Oberösterreich zu seinen Partnern im bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands zu pflegen und auszubauen. Dass auch der Fußball-Bundesligist Fortuna Düsseldorf seit 2021 regelmäßig sein Sommer-Trainingscamp im Mühlviertel abhält, unterstreicht, wie sehr Oberösterreich für sein touristisches Angebot geschätzt wird.

Wirtschafts-Landesrat Markus Achleitner, stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens betont, dass man Nordrhein-Westfalen als wichtigen Quellmarkt für den touristischen Verkehr sieht. „Nordrhein-Westfalen ist mit rund 18 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands und damit auch aus touristischer Sicht ein interessanter und wichtiger Markt. Im Jahr 2022 haben rund 1,7 Millionen deutsche Gäste in Oberösterreich genächtigt, 14% dieser Gäste kamen aus Nordrhein-Westfalen. Der Oberösterreich Tourismus bearbeitet diesen Markt daher seit längerem sehr intensiv. Die neue Flugverbindung ermöglicht es uns, maßgeschneiderte Flug-Produkte insbesondere zum Thema Radreisen zu schnüren und damit auch touristischen Verkehr auf die neue Flugverbindung zu lenken. SkyAlps und der Oberösterreich Tourismus sind hierzu bereits in konkreten Gesprächen.“

Flugzeiten und Verkehrstage:

Mo, Mi, Fr       Düsseldorf (Abflug):  09.15h         Linz (Ankunft): 10.50h
                      Linz (Abflug):           11.30h        Düsseldorf (Ankunft):13.10h

    

Die Flüge von SkyAlps sind in den weltweiten Reservierungssystemen der Reisebüros sowie über die Homepage von SkyAlps (www.skyalps.com) buchbar.

Download Bilder

Sky Alps 16.06.2024

Download Presseinformation