Rostock im Sommer 2018 ab Linz



Mit Germania in die Ostsee-Region

Von Mai bis September haben die Freunde der Ostsee-Region wieder die Möglichkeit, das Meer und die einmaligen Naturschätze im Norden Deutschlands mit einem zusätzlichen komfortablen Direktflug zu erreichen. Neben dem bewährten Flug nach Usedom, startet jeweils sonntags ein 150-sitziger Airbus A319 vom blue danube airport linz nach Rostock-Laage. Durchgeführt wird der Flug von Germania. Die deutsche Fluggesellschaft mit über 30 jähriger Unternehmensgeschichte ist eine unabhängige Airline, die auf der Kurz- und Mittelstrecke jährlich mehr als 3 Millionen Passagiere in die Ferien bringt.

Neben der Buchbarkeit bei Hofer Reisen bietet Germania die Möglichkeit, „Flug only“ direkt bei der Airline zu buchen (www.flygermania.com). Aber auch das Reisebüro Ihres Vertrauens ist Ihnen bei der Buchung gerne behilflich.

 

Eine Entdeckungsreise, die sich lohnt

Das Ziel Rostock war auch schon 2015 und 2016 im Flugprogramm ab Linz und die Entscheidung, den Flug wieder aufzulegen ist dank des positiven Kundenfeedbacks gefallen. Die Oberösterreicher konnten sich davon überzeugen, dass man für Badeferien nicht unbedingt an die Strände des Mittelmeeres fliegen muss und dass sich eine Entdeckungsreise zu den Kultur- und Naturschätzen Mecklenburg-Vorpommerns allemal lohnt. Mecklenburg-Vorpommern ist wie ein Album der schönsten Fotomotive und Urlaubserlebnisse: kilometerlange feine Sandstrände, Strandkörbe, Dünen, Steilküsten Leuchttürme, Seebäder, Hansestädte, Segelboote, herrliche Seenlandschaften und Nationalparks ... und die herrlichen Fischbrötchen dürfen hier auch nicht unerwähnt bleiben.

 

Mecklenburg-Vorpommern - die führende Ferienregion in Deutschland

Das von Insidern liebevoll „Meck-Pomm“ genannte Bundesland im Nord-Osten Deutschlands hat sich in den über 25 Jahren seit der Wende zur führenden Ferienregion in der Bundesrepublik entwickelt. Die Oberösterreicher schätzen die Landschaft zwischen Ostsee und Seenplatte, sowie Infrastruktur und Qualität. Dafür spricht auch der starke Zuwachs an Gästen aus der Alpenrepublik. Dass die Ostseeküste mit durchschnittlich rund 2.000 Sonnenstunden pro Jahr zugleich die sonnenreichste Region Deutschlands ist, macht die Verlockung hoffentlich noch größer. Ob auf der Route der Backsteingotik in den Hansestädten, in den historischen Badeorten mit Promenaden und Seebrücken, mit dem Rad durch einen der zahlreichen Naturparks oder mit einem Hausboot unterwegs auf einem der 2.000 Seen – Mecklenburg-Vorpommern bietet eine große Vielfalt an Urlaubsangeboten. Besonders beliebt sind die Inseln Rügen und Hiddensee, sowie Usedom und die Mecklenburgische Ostseeküste mit den Seebädern Kühlungsborn, Warnemünde und Rostock.  Neben Badeurlaubern zieht es auch die Entdecker, die mit selbst organisierten Mietwagen-Rundreisen (fly & drive) das Küsten- oder Binnenland „erfahren“ in die Ostesee-Region aber auch Kreuzfahrer, die ausgehend von Warnemünde – Deutschlands führendem Kreuzfahrthafen – z.B. durch die Welt der norwegischen Fjorde kreuzen.

 

Flugzeiten (sonntags): 27.05.- 16.09.

LNZ-RLG: 13:20 – 14.45 (ST3247)

RLG-LNZ 11:05 – 12:35 (ST3246)

 

Pressebilder und Downloads

Folgende Beiträge könnten sie auch interessieren

IBIZA ZUM GREIFEN NAHE
TUI-Programm Sommer 2017