Kunst trifft Flughafen



Interaktive Ausstellung der Waldbilder des „Seelenbaumlers“ Ludwig Eidenhammer am blue danube airport linz

Energie aufladen, entstressen, zur Ruhe kommen! Die Waldbilder Eidenhammers laden zu einem interaktiven Waldspaziergang ein. Die dazugehörenden Videos können mittels QR-Code zum Leben erweckt werden und machen das Waldbaden hör- und erlebbar.

Der Künstler über sich: 

Seelenbaumler zu werden ist ein langer Weg. Seelenbaumleraugenblicke können mit allen Wahrnehmungen abgerufen werden. Angefangen von den Farben, den Schattierungen der Landschaft, den Gerüchen des Waldes, den vielen Stimmen der Natur und sei es nur eine Fliege die vorbeischaut.

Als Seelenbaumler wandere ich sehr viel, brauche aber meistens die doppelte Zeit, die bei Wanderwegen angegeben ist. Als Seelenbaumler ist es mein Ziel die Kleinigkeiten zu entdecken und zu beobachten. Zum Beispiel wie eine Ameisenherde eine tote Wespe abtransportiert und verkleinert, bis sie in den Bau rein passt.  Um Seelenbaumler zu bleiben, bedarf es noch sich von VIELEM zu lösen zu verabschieden.

Vorgestellt wurde der Künstler bei der gestrigen Vernissage

„DAS WALDBADEN – SHINRIN YOKU“ durch die “Mobile Galerie“ unter der Leitung der Galeristin Angelika Gall.Die “Mobile Galerie“ besteht seit 16 Jahren und präsentiert Arbeiten von ca. 20 bekannten und jungen Künstlern. Infos unter www.mobile-galerie.at.

Die regelmäßig in den Räumlichkeiten von Sky Gourmet stattfindenden Ausstellungen tragen dazu bei, den Flughafen nicht nur für Flugreisende, sondern auch für andere Zielgruppen attraktiver und erlebbarer zu machen.

Die Ausstellung kann bis Ende März täglich – im Rahmen der Öffnungszeiten des Restaurants Sky Gourmet – besucht werden.

 

 

Pressebilder und Downloads

Folgende Beiträge könnten sie auch interessieren

Ostsee meets Österreich
TUI-Programm Sommer 2017