GESCHICHTE AIRPORT LINZ

Die Jahre 1955-1984

 

1955 

Gründung der Flughafen Linz Betriebs Ges.m.b.H.

 

1956         

​Erster Höhepunkt bei der Abwicklung des Transportes der ungarischen Flüchtlinge. 7.500 Passagiere

 

1962    

Tiefpunkt, da der Flughafen Linz den technischen Anforderungen nicht mehr entspricht. 94 Passagiere

 

1966

Aufnahme des regelmäßigen, bis heute nicht unterbrochenen grenzüberschreitenden Flugverkehrs mit Frankfurt. 14.088 Passagiere

 

1967

Inbetriebnahme der Instrumentenlandeanlage (ILS) Vorbereitung eines Generalausbau-Konzeptes für den Flughafen Linz. 24.715 Passagiere

 

1972

Baubeginn der neuen Flughafenanlage Nord, erhebliches Anwachsen des Charterverkehrs. 62.363 Passagiere
 
 

1976

Inbetriebnahme des ersten Teils der neuen Flughafenanlage Nord und Fertigstellung der Pistensanierung. Errichtung einer Pistenmittellinien-Befeuerungsanlage als erster Flughafen Österreichs. 69.000 Passagiere

 

1977

Zweite regelmäßige Flugverbindung mit Frankfurt durch Lufthansa. Erste tägliche Flugverbindung mit Zürich durch Swissair. Beginn der Bauarbeiten für die Pistenverlängerung auf 2.780 m Gesamtlänge. 94.800 Passagiere

 

1978

Fertigstellung der Pistenverlängerung. Ausbau des Luftfrachtverkehrs. 104.800 Passagiere

 

1979

Beginn der Bauarbeiten für die noch fehlenden Hochbauten der Abfertigungsanlagen Nord.  124.288 Passagiere

 

1981

Inbetriebnahme der neuen Passagierabfertigung. Erstlandung der Concord von British Airways.  147.252 Passagiere

 

1984

Baubeginn des Instrumenten-Landeanflugsystems nach Kategorie IIIB. 165.065 Passagiere

 

DIE JAHRE 1985-1994

 

1985

Fertigstellung und Inbetriebnahme des Instrumenten-Landeanflugsystems nach Kategorie III B. 179.505 Passagiere

 

1987

Beginn des Linienfluges Linz-Paris mit Air France und des Linienfluges Linz-Düsseldorf durch Lufthansa. 214.579 Passagiere

 

1988

Tagesrandverbindungen mit Zürich ab März und dritte Frankfurtverbindung ab Oktober '88. 268.647 Passagiere

1989

Linienflüge nach Amsterdam 2x wöchentlich, AUA Linienverbindung 3x wöchentlich nach Düsseldorf seit 3.7.'89. die letzten Concorde-Landungen vor dem Österreich-Landeverbot ab 1990 finden am 18. und 20.9. in Linz statt. 313.042 Passagiere

 

1990

4x wöchentlich nach Amsterdam, 5x wöchentlich nach Düsseldorf. 385 europäische Flughafenmanager treffen sich bei der 10. Jahreskonferenz der ICAA auf Einladung des Flughafens im Juni in Linz. 350.033 Passagiere

 

1992

Beginn der Pistensanierung am 15.9.'92. Fertigstellung der ersten Etappe am 18. 11.'92. 374.043 Passagiere

 

1993

Beginn der 2. Pistensanierungsetappe am 1.03.'93, - Pisten-Wiedereröffnung am 19.05.´93 um 21.12 Uhr, erster Jet auf der neuen Piste im Linienverkehr: Austrian Airlines MD 83, erster Jet im Charterflugverkehr: Air Liberté MD 83. Baubeginn der neuen Frachthalle am 14.5.'93. 354.486 Passagiere

 

1994

Fertigstellung und anschließend Eröffnung der neuen Frachthalle am 16.6.'94. Das bestehende Vorfeld (55.000 m²) wurde um 15.000 m² erweitert und bietet 3 zusätzliche Flugzeug-Abstellpositionen. 438.736 Passagiere

DIE JAHRE 1995-2004

 

1995

Baubeginn der Erweiterung der Frachthalle. Anfang November Stationierung einer MD83 der deutschen Chartergesellschaft Aero Lloyd, gleichzeitig Aufnahme der Verbindung nach München (3x wöchentlich). 560.935 Passagiere

 

1996

Eröffnung der neuen Frachthalle (Terminal II) im Juli '96. Fertigstellung des neuen Vordaches im Juli '96. Weitere Aufstockung der Linienverbindungen: seit April 4x täglich Frankfurt und seit Juli 3x täglich Zürich. 634.313 Passagiere

 

1998

Flugzeugtaufe eines A320 der Austrian Airlines und eines A321 der Aero Lloyd im Frühjahr. Eröffnung Hangar General Aviation im Juli 1998. Bauliche Optimierung: Erweiterung Ankunftshalle, unterirdisches Gepäcksmanipulationssystem. 680.907 Passagiere

 

1999

Feierliche Eröffnung des neu adaptierten Abfluggebäudes, ab Herbst neue Flugverbindung nach Bozen, als 1. Flughafen weltweit Begutachtung im Rahmen der EMAS Verordnung und ISO 9001/2000. 692.198 Passagiere

 

2000

Aufnahme der Linienverbindung nach Zürich mit Air Alps, 3. Frachtterminal wird in Betrieb genommen. 746.904 Passagiere

2002

Errichtung des neuen Helikopterstützpunktes von ÖAMTC und Innenministerium, Stationierung einer B738 der Lauda Air. 639.914 Passagiere

 

2003

Die neugegründete Styrian Spirit nimmt Flugverbindung nach Frankfurt und Düsseldorf auf, Ausbaustufe II: Erweiterung des Transitbereichs, Landung Antonov 225, das größte Transportflugzeug der Welt 634.188 Passagiere

 

2004

Neue Fluglinie am Flughafen Linz: Ryanair nach London. Aus dem "Flughafen Linz" wird "blue danube airport linz". 750.171 Passagiere

 

 

ab 2005

 

2005

Trotz Pistensanierung keine Einschränkung im Flugverkehr, da die Arbeiten in der Nacht durchgeführt werden, Errichtung des Instumentenlandesystems (ILS) auf Piste 09, als Höhepunkt findet am 17. September ein großes Flughafenfest anlässlich des 50-Jahre-Jubiläums statt. 726.530 Passagiere

 

2006

NIKI startet mit 4 wöchentlichen Verbindungen zum Drehkreuz Mallorca, von dort erreicht man 17 Verbindungen in Spanien und Portugal. 762.061 Passagiere

 

2007

Aufnahme von drei neuen Flugverbindungen: München (Lufthansa), Köln (TUIfly) und Barcelona/Gerona (Ryanair), DHL nimmt regelmäßige Frachtverbindung nach Leipzig auf. 773.624 Passagiere

 

2008

Errichtung eines überdachten Parkdecks, Frequenzsteigerung bei den Frachtflügen durch die neue Verbindung nach Ljubljana. 803.163 Passagiere

 

2009

Logistische Meisterleistung im Herbst: Abfertigung und Transport von 400 Pferden nach Indien. 682.945 Passagiere

 

2010

Am 2. Juni war ein besonderer Gast in Linz: Die Deutsche Lufthansa landete mit dem größten Passagierflugzeug der Welt, dem A380, in Linz. 692.044 Passagiere

 

2011

Neu: 5x wöchentlich mit airberlin nach Berlin. Erweiterung Veterinärgrenzkontrollstelle: Der Flughafen Linz ist der einzige Flughafen im europäischen Zentralraum an dem alle Arten von Huftieren importiert werden können. 679.220 Passagiere

 

2012

Herausforderndes Jahr für die Luftfahrt, trotzdem Aufstockung auf 5x täglich Wien. 623.385 Passagiere

2013

Eröffnung des 5. Frachtterminals, Ryanair nimmt Teneriffa ab Linz in den Winterflugplan auf. 549.961 Passagiere

 

2014

Start der täglichen Verbindung nach Zürich. 561.295 Passagiere

 

2015

Am 3.10. findet anlässlich des 60jährigen Bestehens ein Tag der Luftfahrt statt. 529.785 Passagiere