bestimmungen

Verbotene Gegenstände
Flüssigkeitsbestimmungen


Handgepäck

Meistens ist nur ein Handgepäckstück erlaubt, das die von der Airline vorgeschriebenen Außenmaße nicht überschreiten darf.

IATA-Standardmaße:

  • max. Länge 56 cm
  • Höhe 45 cm
  • Breite 25 cm
  • Gewicht von max. 8 kg

​Bitte beachten Sie, dass die Fluglinien unter Umständen über abweichende Handgepäcksbestimmungen verfügen. Informieren Sie sich am besten vor Reiseantritt über die genauen Bestimmungen Ihrer Fluggesellschaft. Aus Sicherheitsgründen sind alle spitzen und scharfen Gegenstände, Messer und Scheren jeder Art und Größe verboten, diese verstauen Sie bitte im Großgepäck. Durch erweiterte Sicherheitsvorschriften in Bezug auf Sprengstoffkontrollen an den europäischen Verkehrsflughäfen müssen Passagiere, Handgepäck und elektronische Geräte künftig durch händisches Abstreifen mit speziellen Papierstreifen auch auf Spuren von Sprengstoffen kontrolliert werden.



Sondergepäck

Als Sondergepäck, das bereits bei der Buchung angemeldet werden muss, gelten Fahrräder, Surfbretter, Golfbags und Tauchausrüstungen. Bei den Fluglinien werden unterschiedlich hohe Gebühren für Sondergepäck verrechnet, die vor Ort am Check-in-Schalter zu bezahlen sind.

GEPÄCKVERLUST

Lost & Found

Bei Verlust bzw. Beschädigung Ihres Reisegepäcks wenden Sie sich bitte unmittelbar nach Ihrer Ankunft beim Lost & Found Schalter in der Ankunftshalle.

blue danube airport linz
Lost & Found
provided by Austrian Airlines
0043 5 17663 5247
lnzllos@austrian.com